Athenebrunnen an der Karlshöhe

Der Pallas-Athene-Brunnen war im Jahr 1911 von Karl Donndorf für den Garten der Villa Siegle zwischen der Reinsburgstraße und der Vereinsanlage Karlshöhe geschaffen worden. Mit der Villa Siegle kam er 1932 als Schenkung in das Eigentum der Stadt. 1989 wurde der Brunnen vom Verein aus seinem Dornröschenschlaf erlöst. Auch wenn es damals aus finanziellen Gründen nicht möglich war, die im Krieg zerstörte Wasserzuleitung zum Brunnen zu erneuern, so konnten die Statuen der Athene, der Pandora und des Prometheus wenigstens restauriert werden, was  besonders Wolf Donndorf, den Sohn Bildhauers, erfreute. Der Zeuskopf und das Brunnenbecken blieben allerdings unrenoviert. Die gärtnerischen Arbeiten führte das Gartenamt durch.

Die Brunnenanlage mit den restaurierten Skulpturen am 26. August 1989 eingeweiht. lm Anschluss hieran fand beim nahen Kinderspielplatz der Anlage Karlshöhe eine Hocketse zum 100-jährigen Jubiläum der Vereinsanlage Karlshöhe mit 150 Mitgliedern und Gästen statt. Rechtzeitig zu seinem 150-jährigen Vereinsjubiläum und zum 100-jährigen Jubiläum des Brunnens sorgte der Verschönerungsverein 2011 für eine noch weitergehende denkmalgerechte Sanierung aller Statuen, des Zeuskopfes, der umgebenden Steinfassung und des Brunnenbeckens. Dabei wurde die gesamte Brunnentechnik in aktuellem Stand neu eingebaut und die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Wasserzuleitung erneuert. Nach mehr als 65 Jahren wurde dem Brunnen mit seinem reizvollen Wasserspiel zu seinem 100. Geburtstag wieder neues Leben eingehaucht.


Im Jahr 2013 haben Metalldiebe versucht, den bronzenen Schild zu stehlen, er konnte von uns aber rechtzeitig gesichert und eingelagert werden. Wir haben die Herstellung einer Replik des Schildes aus Aluminium veranlasst und fanden in der Lehrwerkstatt der Wilhelm-Maybach-Schule große Unterstützung bei dieser ungewöhnlich schwierigen Aufgabenstellung. Zur Inbetriebnahme des Brunnens 2015 wurden zusammen mit der Wiederanbringung des Schildes weitere beschädigte Teile repariert und die gestohlene Lanze ersetzt.



 


Bildergalerie

Unter "weiter" öffnet sich die Seite mit einigen Bildern zur Anlage Baumpflanzungen.

weiter... >>

Standort

Hier erhalten Sie eine Wegbeschreibung zur Anlage.

weiter... >>